Integrieren Sie klare erkennbare Direct-Response Angebote, die die wichtigsten Fragen Ihrer Zielgruppe beantworten!
 

Mit dieser Strategie allein hat ein Klient von mir seine Anfragen von seiner Webseite vervierfacht! Zur Erinnerung: Menschen wollen im Internet nicht lange Texte lesen, vor allem, wenn sie als langweilig getextete Verkaufsphrasen und Image-Broschüren daher kommen.

Im Grunde sucht jeder Besucher Ihrer Webseite Gründe, warum Ihre Webseite langweilig, nutzlos und darum weg zu klicken ist! ...

Darum, geben Sie Ihren Besuchern keine Chance dazu weg zu klicken! Geben Sie ihm etwas Positives anzuklicken. Etwas, was seine Probleme und Ziele anspricht. Surfer wollen klicken. Surfer wollen nicht kilometerlange Texte lesen, - sie wollen klicken!

Also geben Sie ihnen, wonach sie suchen: Deutlich erkennbare Reaktions-Elemente, die einen Nutzen versprechen:
  • Z-B. ein Link mit der Aufschrift: Hier geht’s zu den kostenlosen Diät-Tipps! Oder,
  • Ein Button mit der Aufschrift: Ja, ich will garantiert mehr Neukunden!“ Usw…

*** Ein Klient von mir hat die Anfragen auf seiner Homepage um das Vierfache gesteigert, einfach, indem er kleine Buttons auf seine Webseite integriert hat mit klaren Response-Elementen:

Vorher:


Nachher:


Sie sehen, durch die optisch klar herausstechenden Direkt-Response Elemente ist dem Besucher sofort klar, was er tun soll … nämlich klicken! …Auf den orangen oder grünen Button.

Diese kleine Veränderung hat meinem Klienten viermal soviel Anfragen über seine Homepage beschert!

Sie wollen eine Reaktion von Ihren Besuchern? Dann geben Sie ihnen eine Möglichkeit zu reagieren: über Links´, Button´s und klickbare Elemente!

Die Regel lautet: je mehr klickbare Elemente auf einer Webseite erkennbar sind, umso mehr Reaktionen, also Klicks werden Sie auch erzeugen. Und klickende Besucher bleiben länger und kaufen häufiger.
Welche Möglichkeiten für DirectResponse-Elemente auf Webseiten haben Sie?
  • Den Abruf eines Reports, einer Checkliste
  • Die Abfrage von Informationen, Preisen
  • Den Eintrag in Ihren Verteiler (Geben Sie ihnen einen Grund warum!)
  • Die Abforderung eines Gratis-Geschenkes, z.B. einer CD, dann haben Sie gleich einen Grund die Adresse mit zu erfassen!
  • Abruf eines individuellen Angebotes, usw…

Überlegen Sie sich einfach, welche Hauptfragen treiben jemanden, der über bestimmte Suchworte auf Ihre Webseite kommt und geben Sie ihm die Antworten dazu in Direct-Response Elementen.

Wollen Sie gute Beispiele für Direct Reseponse Elemente sehen?

Dann gehen Sie z.B. auf die Seiten von:

Hier z.B. geht es um ein Angebot von 1&1, dass Ihnen Besucher auf Ihre Webseite bringt:

Mit garantiert 100, 200 oder 800 Besuchern – oder Geld zurück!

Spezifisch, überzeugend und klar erkennbare gelbe Bestell-Buttons, die aus der Seite heraus springen!

Die Hauptnutzen sind noch einmal als Headline über die Textblöcke platziert.

Das verstärkt beim Überfliegen den Kaufwunsch und steigert Ihre Klickrate auf die Bestell-Buttons.

Ihre Umsetzung: Checken Sie Ihre Webseite. Welche klickbaren Direkt-Response Elemente haben Sie integriert? Führen diese Elemente klar den Besucher zum nächsten Schritt, hin zu Ihrem Angebot? Haben Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen Ihrer Zielgruppe vorbereitet in Form von klickbaren Direct-Response Elementen?

Welche Direkt-Response Elemente, oder Angebote können Sie integrieren und wogegen wollen Sie seine Email-Adresse tauschen?

Der Trick, wenn Sie verkaufen wollen ist, ein Angebot prominent auf Ihrer Webseite zu platzieren und Ihrem Besucher ermöglichen, es anzunehmen, indem Sie ihm ermöglichen, darauf zu klicken. Verkauf ist eben KEIN Suchspiel!
 

Tipp #11 - Mehr Erfolg mit klaren Direct-Response Elementen

Integrieren Sie klare erkennbare Direct-Response Angebote, die die wichtigsten Fragen Ihrer Zielgruppe beantworten!

Für Vollbild-Modus die 4 Pfeile hier rechts klicken! ^^

   Jetzt sind Sie dran! ... Hier kommen Ihre Hausaufgaben! ...

 
  1. Checken Sie Ihre Webseite.
  2. Welche klickbaren Direkt-Response Elemente haben Sie integriert?
  3. Führen diese Elemente klar den Besucher zum nächsten Schritt, hin zu Ihrem Angebot?
  4. Haben Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen Ihrer Zielgruppe vorbereitet in Form von klickbaren Direct-Response Elementen?
  5. Welche Direkt-Response Elemente, oder Angebote können Sie integrieren und wogegen wollen Sie seine Email-Adresse tauschen?
Ihr Name *   Ihre Email * (bleibt geheim)   Ihre Website  

 

 


 




Tipp #11 - Mehr Erfolg mit klaren Direct-Response Elementen




Tipp #12 - So bestimmen Sie den Pagerank jeder Webseite!

Verpassen Sie nicht den nächsten Online-Impuls!
 

Die Macht des Internets verstehen...



.
 

Online-Wissen aktuell ( * Pflichtfeld)

 Vorname
 Nachname
 
*Email Adresse
 
 Telefonnummer