Den Pagerank verstehen!
 

Ein weiterer Fehler auf unseren Webseiten und ganz allgemein bei unseren Akquisitions-Prozessen ist, dass wir zu schnell auf den Abschluss zielen.

Wie ist das, wenn Sie Ihren Traumpartner/ Ihre Traumpartnerin das erste Mal im Leben sehen, auf sie zugehen und sie/ ihn fragen: „Willst Du mich heiraten?“

Ziemlich idiotische Strategie, nicht wahr? Doch genau das machen viele Geschäftsinhaber im Internet. Schauen Sie sich die meisten Webseiten an: da kommt ein Besucher das erste Mal im Leben auf eine Webseite und diese schreit ihn an: „Kauf! Kauf mich! Kauf!“

Ich sage immer: Hören Sie auf zu verkaufen, fangen Sie an, Beziehungen aufzubauen.

Warum ist das wichtig? Denken Sie an Ihren Traumpartner(in)! Im Geschäftsbereich ist es genau so. Statistisch braucht ein Neukunde, also eine kalte Adresse 7-9 Kontakte mit Ihnen und Ihrem Geschäft, bevor er genug Vertrauen aufgebaut hat, dass er sagt: „Mach mir mal ein Angebot, erzähl mir mehr!“

Darum brauchen Sie die Email-Adresse von jedem Besucher Ihrer Webseite. Weil Sie sonst nicht zielgerichtet und kontrolliert 7-9 Kontakte anbringen können, um ihrem Besucher zu helfen Sie kennen zu lernen, Ihre Qualität zu prüfen, Vertrauen aufzubauen, alles Voraussetzungen, damit er überhaupt eine Kaufentscheidung treffen kann.

Weiter: Menschen suchen im Internet vor allem Informationen. Sie sind nicht direkt im Kaufmodus, wie z.B. ein Nutzer der Gelben Seiten.

Wenn jemand mit dem Finger über die Einträge in den gelben Seiten fährt, dann will er kaufen, er will Geld ausgeben, die Frage ist nur bei wem.
Im Internet funktioniert das Kunden-Gewinnungs-Spiel völlig anders. Hier suchen Menschen vor allem nach qualifizierter Information. Darum heißt es ja auch Information Highway und nicht Kauf-Highway!

Das heißt, wir gehen den klassischen Weg über Lead-Gewinnung. Ein Lead ist ein Kontakt zu einem potentiellen Interessenten.

Das Internet ist das perfekte Instrument, um automatisch Leads zu produzieren.

Wie? … Ganz einfach, Sie setzen eine Landingpage, eine Webseite auf, die nur eine Klick-Möglichkeit bietet: den Abruf eines Willkommens-Geschenkes, das kann eine Checkliste, ein Report, oder ein Audio-Mitschnitt von einem Ihrer Fachvorträge sein, im Gegentausch für die Email-Adresse Ihrer Besucher.

Jede so gewonnene Email-Adresse ist ein Lead, ein Kontakt zu einem generell an Ihrem Produkt, bzw. Ihrer Dienstleistung Interessiertem. Herzlich Willkommen in der Welt der automatischen Lead-Gewinnung des weltweiten Internets!

Und jetzt können Sie 7-9 Follow Up Emails servieren, mit hoffentlich wertvollen, nützlichen Informationen für Ihren neuen Kontakt, (Lead) damit dieser erkennt, Sie meinen es ernst, sind vertrauenswürdig und produzieren Qualität und konkrete Ergebnisse. Also bitte keine Verkaufsphrasen und Image-Werbung!

Umsetzung: Recherchieren Sie die Webseiten Ihrer Mitbewerber. Welche Strategien haben diese integriert, um Email-Adressen ihrer Besucher zu sammeln? Welche Strategien können Sie daraus entwickeln?
 

Tipp #13 - Sammeln Sie Email-Adressen!

Sie vervielfachen die Chance, aus Ihren Besuchern, zahlende Kunden zu machen, wenn Sie deren Email-Adressen sammeln und sich deren Vertrauen und Respekt erarbeiten durch eine Sequenz nützlicher Informations-Emails.

Für Vollbild-Modus die 4 Pfeile hier rechts klicken! ^^

   Jetzt sind Sie dran! ... Hier kommen Ihre Hausaufgaben! ...

 
  • Ermitteln Sie den Pagerank Ihrer Webseite und die ihrer 10 wichtigsten Mitbewerber.
Ihr Name *   Ihre Email * (bleibt geheim)   Ihre Website  

 

 


 




Tipp #13 - Sammeln Sie Email-Adressen!




Tipp #14 - ???

Verpassen Sie nicht den nächsten Online-Impuls!
 

Die Macht des Internets verstehen...



.
 

Online-Wissen aktuell ( * Pflichtfeld)

 Vorname
 Nachname
 
*Email Adresse
 
 Telefonnummer